Geburtstagsrede

Auszüge aus Reden zum Geburtstag

Du bist schon wieder älter geworden!
Sind wir nicht gestern erst hier gewesen, um Deinen letzten Geburtstag zu feiern?

Hast Du nicht in aller Öffentlichkeit gesagt, Du wollest es jetzt etwas langsamer angehen lassen? Du hast diesen Vorsatz, wie viele andere gute auch, bedenkenlos in den Wind geschlagen und Dein just vergangenes Lebensjahr eher in Sieben-Meilen-Stiefeln durcheilt, als dass Du Dich darauf besonnen hättest, Ruhe, Gleichmaß und Muße in Dein mit Terminen gespicktes Leben zu bringen.

Das wäre für uns nicht ganz so schlimm, nähmest Du und nicht mit auf Deine rasante Reise durch Raum und Zeit mit, würden wir nicht alle ungewollt und ungebremst mit Dir zusammen älter.

Wenn man Dir -und vor allem Deiner lieben Frau die Jahre- die Ihr nunmehr zählt, auch nicht ansieht, so kann ich mich doch des Eindrucks nicht erwehren, dass Deine Arbeit, Dein Stress, die Verantwortung, die Du leichter Hand zu tragen scheinst, nicht samt und sonders in den Kleidern hängen geblieben sind.

Es hat den Anschein, als könnest Du den Spagat zwischen beruflichen Pflichten und privaten Neigungen und Vorlieben noch mühelos aushalten. Du lebst die Überzeugung, dass ein Geburtstag, schon gar nicht ein runder, auch nur den geringsten Vorwand gebe, älter zu sein oder zu werden.

Dennoch schadet auch Dir nicht, an diesem Meilenstein einen Augenblick inne zu halten und nach hinten, vor allem aber nach vorne zu blicken.

Du machst im Leben alles richtig, das wissen wir. So weit wir sehen, tust Du auch das Richtige – dafür achten und ehren, deshalb mögen wir Dich.

Gleichwohl wünschen wir, Deine Freunde, mit Dir viel mehr Zeit verbringen zu können.

Wir sind in einem Alter, in dem man beginnt, den Count Down des Lebens nach oben zu zählen, unsere Zweifel am ewigen Leben hier auf Erden werden sehr zu Recht von Tag zu Tag größer.

Wir hören und sehen die Einschläge näher kommen, wir wissen nicht, wie lange wir noch in Deckung bleiben können.

Bleibe so, wie wir Dich kennen, bleibe jung und lebendig, bleibe uns der Freund, mit dem zusammen wir uns im Alter in Freude, Zufriedenheit und Zuversicht unserer Jugend erinnern können.

 

Copyright © Poetenklause.com - All Rights Reserved.